1862                Gründung der Brauerei Baar von den Gebrüdern Schmid vom Unter-Inkenberg und dem Baarer J.Steiner am heutigen Standort.

1864                Bau des Brauerei Restaurants.

1902                Das Unternehmen kommt in die Hände von Johann Georg Buck, dem Urgrossvater der heutigen Besitzer.

1911                Übernahme der Brauerei durch Sohn Christian Buck.

1951                Erstellung des 26 Meter hohen Malzsilogebäudes mit Schroterei und Sudhaus.

1952                Gründung einer Familienaktiengesellschaft

1962                Tod von Christian Buck und Übernahme durch seine Kinder Dora Buck (Buchhaltung), Walter Buck (Braumeister) und Christian jun. Buck (Verkauf und Geschäftsleitung).

1962                Inbetriebnahme der neuen Flaschenfüllerei sowie Bau eines Voll- und Leergutlagers.

1970                Erstellen eines Neubaus für die Würzebehandlung, Vergärung, Fassabfüllung sowie Garagenplätze für Fahrzeuge.

1983                Übernahme der Brauerei durch Kurt Uster

(Sohn von Dora Buck).

1985                Automatisierung des Sudprozesses in der Brauerei.

2000                Eintritt von Martin Uster (Sohn von Kurt Uster).

2007                Bau des Getränkemarktes inklusive neuer Büros und unterirdischen Lagerflächen.

2012                Kompletterneuerung der gesamten Abfüllanlage.

2012    Die Brauerei Baar feiert ihr 150-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür.

LEAVE A REPLY